You are hereHotel San Giacomo

Hotel San Giacomo


                   

 

 

  

 

 

  

 

 

GERMAN VERSION ON WORK

 

ENTDECKEN VENETO UND DAS GOLDENE DREIECK  

Giorgione , Palladio and Canova

 

Das Hotel liegt in einer sanften Hügellandschaft, Asolo ist einen der schönsten Dörfer Italiens. "Die Stadt der hundert Horizonte" seinen Charme strahlt aus jedem Blick ...
Platziert in einer der interessantesten künstlerischen und historischen Gebieten von Veneto, seit einigen Jahren Asolo es ist Teil der wichtigen touristischen Routen, wie Bassano, Marostica, Castelfranco Veneto, Possagno, ein Land der außerordentlichen ökologischen Werte, wo der Reichtum der bezaubernden Natur , ummauerten Städten, künstlerische Arbeiten und die Palladio-Villen ist voller handwerklicher Tradition verwurzelte und kulinarische Berufung. Der gesamte Bezirk von Asolo ist daher, gespickt mit Sehenswürdigkeiten und architektonischen und kulturellen Erbes, die gesehen werden müssen! In den Außenbezirken von diesem Dorf kann schon sehr bald die attraktiven Villen und Paläste wie Rinaldi Barbini der Villa in Casella d'Asolo auf dem Weg nach Maser gefunden werden, wobei letztere an den Palladio-Meisterwerk, die Villa Maser gebunden worden. Possagno ein andere, leicht zugängliche Dorf, das Land der klassizistischen Bildhauer Antonio Canova und der wichtigste Ort, um seine Werke zu bewundern: sein Zuhause, Gipsabguss Sammlung und Tempel. In Richtung zu Altivole Erwähnung verdient die monumentale Brion'sTomb in San Vito, architektonische Werk von Carlo Scarpa errichtet auf dem kleinen Friedhof des Dorfes, in Altivole, ist es wichtig, den Komplex der Barco der Königin Cornaro zu sehen, Landsitz des die ehemalige Königin von Zypern, Caterina Cornaro, am Ende des 15. Jahrhunderts. Schließlich Besuch in Fanzolo Villa Emo, ein weiteres Werk von Palladio. Das Gebiet ist auch reich an Erinnerungen und Zeugnisse von Ereignissen, die diese Bereiche in der Geschichte der "900: auf dem Monte Grappa gibt es das Beinhaus Denkmal für die Gefallenen aller Kriege, mit Vittorio Emanuele Galerie und dem Museum; Crespano del Grappa ist Heimat des Dokumentationsarchiv des Monte Grappa und am Pederobba befindet sich der Friedhof der Französisch Soldaten. Schließlich wird in Riese Pio X, der Geburtsort von Papst Pius X, unversehrt bewahrt das Haus, wo er geboren wurde.

 

 

                 SEE THE VIDEO

 

             SEE THE VIDEO

  

              WORLD WAR 1915 -1918

   

                ARCHITECTURE ROAD

 



   

 
 
 


 

ONLINE BOOKING

Newsletter

Iscriviti alle News!